500er Internal Server Error

Gleich Vorneweg: der Beitrag hat zum Glück nur wenig mit Jappy zu tun. Es gab ja Zeiten in denen das nicht so war und jeder bei Jappy die Zahl „500“ aus seinem Bekanntenkreis streichen wollte. Zum Glück hat unsere Technik das schon seit einiger Zeit die Probleme beseitigt und so hat es heute jemand anderen getroffen: Youtube. Was dabei für mich als vermeintlichem Durchschnittsuser ein Novum war, waren die Fehlermeldungen, die präsentiert wurden. Gerade als Carlos Santana & Co passend zum Wetter den Riemen auf die Orgel legen wollten, bewegte sich erst mal gar nichts mehr bei Youtube. Der erste 502er-Fehler war ja im Design noch so gestrickt, dass man ihn mit einem Schulterzucken abtun konnte.

Beim 500er habe ich mich dann doch ein wenig gewundert. Ich will ja nicht behaupten, dass unsere Fehlermeldungen verständlicher oder besonders brillant sind. Man muss auch davon ausgehen, dass die meisten nicht wissen, was sich hinter einem 500er Internal Server Error verbirgt, oder dass ein „Apache“ in der IT nicht auf Pferden reitet. Daher gibt es bei Jappy passend zum Fehler – der zum Glück kaum mehr vorkommt  – gleich ein  Bildchen, in dem sich der Server direkt beim User entschuldigt die Inhalte nicht anzeigen zu können und behauptet ihm sei übel.

Aber der 500er bei Youtube war dann doch noch ein wenig anders, als das, was ich bereits kannte. Vor allem der Hinweis auf die Spezialeinheit, der nach einiger Recherche im Englischen durch „highly trained monkeys“ ersetzt wurde, macht einen dann doch etwas stutzig. Für besonderes Stirnrunzeln sorgt dann der letzte Satz, in dem beschrieben wird, was man tun soll, wenn man die Spezialeinheit trifft: „If You see them, show them this information“. Als ich unseren Serverspezialisten dazu befragte, wem ich das denn schicken oder zeigen solle (falls ich ihn träfe), meinte er nur trocken: „Du kannst ja anrufen und es ihnen vorlesen“. Bestes Beispiel dafür, dass nicht nur den Servern zu warm werden kann 🙂 Aber seht und vor allem lest selbst:

7 Reaktionen zu “500er Internal Server Error”

  1. Kevin

    hehe auf so einen Satz muss man erst kommen. Das Sondereinsatzkommando stürmt irgendein Rechenzentrum schwer bewaffnet

  2. peter

    omg fail mir wird auch übel wenn man das liest
    lern coden

  3. Lisa

    “ Leider ist was schief gegangen“ … xD . jaja… der satz bringt einem dann immer soviel. x)

  4. Vicky

    hmm ist doch doof
    geht nicht und was jetz
    hatte ich noch nie gehabt

  5. Katharina

    @Vicky
    Leider kam es an diesem Abend zu Serverproblemen. In diesem Fall wird mit Hochdruck daran gearbeitet, das Problem so schnell wie möglich zu beheben und Usern wieder Zugang zu ermöglichen – in der Regel innerhalb weniger Minuten.
    Bitte probiere daher einfach kurze Zeit später noch einmal, dich einzuloggen!
    LG Katharina

  6. Nicole Pokorny

    wieso komm ich seit 1 stunde nicht mehr rein bei Jappy ?

  7. Katharina

    @Nicole Pokorny
    leider hatten wir hier ein kleines technisches Problem. Dieses konnte mittlerweile jedoch behoben werden.
    Wir bedauern die Umstände und wünschen Ihnen weiterhin viel Spass auf unserer Plattform!

Einen Kommentar schreiben