Frühjahrsputz & Produktvereinfachung auf Jappy

Einigen ist es bestimmt schon aufgefallen:Passend zur Zeitumstellung und dem sich ankündigen Frühling gibt es auch bei Jappy Veränderungen.

Wenn zum Beispiel die Spielgeldbörse anklickt, erhält man diese Information:

„Jappy schafft das Spielgeld ab! Am 30.3.2015 werden alle Spielgeldbestände in Credits (Tauschverhältnis 1 Credit zu 1000 Spielgeld) umgetauscht. Mögliche Gewinne aus Spielen wie bei LuckyRolls, dem Ligatippspiel oder dem Haustierspiel werden so bald wie möglich auf Credits umgestellt.

Solche und ähnliche Informationen erhält der interessierte Nutzer an einigen Stellen.

Wir wollen Jappy vereinfachen. Im Ergebnis sollte ein übersichtlicheres Produkt mit verständlichen Funktionen stehen. Jappy hat im Laufe der Jahre eine kaum zu überschauende Vielzahl von Funktionen, Funktiönchen und Mehrfachfunktionen angehäuft, vor denen der neue Jappy – Nutzer oft ratlos steht und die selbst bei langjährigen Powernutzern oft unbekannt sind oder zumindest einige Fragezeichen hinterlassen.

Beispiele:
-Warum gibt es Spielgeld und Credits?
-Was sind Ticker an bestimmte Freunde (ehem. Flogs) und wie stelle ich das ein?
-Ist es sinnvoll, hier trotz Pseudonym besuchte Schulen zu „pflegen“, insbesondere wenn es darauf spezialisierte Dienste wie stayfriends oder auch Facebook gibt?
-Was ist die geheime Nummer 1?
-Was bedeutet der Telefonhörer und die Aufmerksamkeitsfunktion im Chatfenster und warum tauchen die nur manchmal auf?

Auch der Technik fällt es schwer, in diesem Funktionsdschungel den Überblick zu bewahren. Durch die zu berücksichtigende Privatsphäre und verschiedene Nutzungskanäle stehen auch die Programmierer bei jeder Neuerung vor immensen Hürden. Deshalb haben wir genau geprüft, wie häufig Funktionen genutzt werden und wie diese zu Jappy passen.

Einige der Funktionen, die demnächst nicht mehr nutzbar sein werden, wird bestimmt kein Mensch vermissen. Über den Verlust anderer Funktionen werden manche Nutzer verärgert oder traurig sein. Gerade bei der Abschaltung von Funktionen, die einigen Nutzern wirklich am Herzen lagen, wird schnell der Ruf laut, dass die Nutzer vor solchen „blöden“ Veränderungen gehört werden sollten und darüber mit entscheiden wollen. Das ist verständlich, aber eine solche Abstimmung findet bereits täglich durch das Klickverhalten der Nutzer statt.

Bei solchen Veränderungen stellen wir uns immer wieder die Frage, wie wir diese am besten kommunizieren. Eine Rundmail wäre natürlich eine Möglichkeit. Nur teilen wir damit allen Nutzern mit, dass es bald dieses und jenes nicht mehr gibt. Obwohl sehr viele der Empfänger die Funktionen gar nicht kannten oder diese noch nie nutzen wollten. Wir haben deshalb diesmal den Weg gewählt, die jeweiligen Veränderungen im betroffenen Bereich anzuzeigen. Die gesamten Veränderungen werden in der Jappy Wiki angezeigt.

Im Blog wollen wir zusätzliche Informationen geben über

…die persönliche  Seite
-Hier haben wir zunächst nicht darauf hingewiesen, dass gezahlte Credits für zusätzliche Seiten bei der Beendigung der Funktion zurückbezahlt werden. Da wir zunächst nicht sicher wussten, ob das möglich sein wird. Es wird möglich sein.
-Häufig wurde die „persönliche Seite“ auch als Vorlage für GB-Einträge „genutzt“.
Eine solche Nutzung ist zukünftig weiterhin möglich. Über das „Selbstgespräch“, die Vorlagen im Mail-Editor, über eine eigenen Einladungsgruppe oder über einen GB an sich selbst. Es gibt also brauchbare Alternativen.

…den Terminkalender
Dieser wurde fast ausschließlich von Jappy-Team-Mitgliedern genutzt. Den meisten Nutzern war es wichtig, dass Geburtstagstermine bestehen bleiben. Dies ist unter
http://www.jappy.de/friends/birthday noch immer der Fall.

…die Anzeige der Liste der Profilbesucher
Diese wird zukünftig nur für den Profilinhaber angezeigt.
Sehr viele Nutzer haben diese Einstellung bereits gewählt, da neben den normalen neugierigen Nutzern gerade Stalker und eifersüchtige Menschen sich besonders für diese Anzeige interessierten.

…die Deaktivierung der Galerie in der Gruppe
Die wenigen Gruppen, in denen diese Funktion genutzt wurde, können zum Beispiel ein eigenes Forum in der Gruppe für die Bildereinstellung eröffnen.

Die bereits umgesetzten Vereinfachungen und die noch geplanten Verschlankungen sind notwendig, um den trägen (Funktions-) Dampfer Jappy wieder auf Kurs zu bringen. Erst mit einem schlankeren und verständlicheren Produkt können wir Neuerungen erfolgreich angehen. Jappy soll einfacher werden und ein klareres Profil erhalten. Jappy soll über alle Kanäle ähnlich benutzt werden können und wiedererkannt werden. Deshalb sind die Vereinfachungen entgegen manchen Vermutungen gerade auch kein Abgesang auf Jappy, sondern ein frischer Wind, der noch weitere Veränderungen nach sich ziehen wird.

Jappy geht seinem 14. Geburtstag entgegen. Und allen Unkenrufen zum Trotz haben wir auch vor, unsere Volljährigkeit noch zu erleben. 😉

Keine Tags zu diesem Beitrag.

40 Reaktionen zu “Frühjahrsputz & Produktvereinfachung auf Jappy”

  1. gecko

    hallo es ist nicht gut wenn alles geändert wird.
    denkt auch ma an älter user die sich nicht so schnell umstellen können

  2. werner Kern

    Bei all den Verschlankungen,sollte nicht vergessen werden,endlich die längst überfällige Verpflichtung einzuführen,das Ignorieren eines Mitgliedes zu begründen.Sollte die Begründung auf sexuelle Belästigung lauten–wie es hier häufig vorkommt–sollte eine sofortige Sperre erfolgen,ohne daß es einer weiteren Meldung des belästigten Mitgliedes Bedarf.Meldungen dieser Art werden leider allzu oft nicht Ernst genommen,oder mit dummen Komentaren von Seiten der Moderatoren abgetan.Da wären strengere Kontrollen angebracht.frdl.Gruß. Werner.

  3. Andreas Ziethen

    Ihr werdet schon das richtige machen. Ich persönlich finde es auch schade, dass die persönliche Seite verschwindet. Aber man kann nicht alles haben. Trotzdem muss man die aber nicht entfernen. Frisst doch kein Brot.
    Die Volljährigkeit von Jappy und viele weitere Jahre, möchte ich aber auch noch erleben. Jappy wünsche ich dafür viel Erfolg.

    Ich wünsche ein frohes Osterfest.

  4. Beutelbärchen

    Sagen wir es doch einfacher.

    Weniger User = weniger Werbeeinnahmen = weniger Personal in der Administration = weniger Funktionen, die man anbieten und warten kann.

  5. Christina

    Hallo, änderungen müssen sein, klarman muss jamit der Zeit gehen. Allerdings finde ich das Vorhaben die Bilderordner für bestimmte User abzuschaffen sehr schade. Diese Möglichkeit ist ein alleinstellungsmerkmal von Jappy gegenüber anderen sozialen Netzwerken. Unabhängig von Passwörtern, die ohne wissen des Users weitergegeben werden können kann man so den Personennkreis genau bestimmen. Die Ordner nur für freunde sind zu allgemein, und die Passwortsache ist zu unflexibel. Vor allem ist ein Passwort einmal ungewollt bekannt geworden, so muss man es ändern und wieder alle neu Informieren. Ich würde gerade dieses Tolle feature des Ordners für bestimme User hervorheben und erklären, ich denke dann würde es auch mehr genutzt, bzw. würde auch neue Mitglieder anlocken.

    Gruß Christina

  6. Berlinwomen82

    Klaro müßen Änderungen sein,
    ABER das Abschaffen von der Bildergalerie in den Coms ist einfach schwachsinnig (Scheiße).
    Denn viele Coms leben von ihren Bildergalerien – und viele Mitgliedern in den Coms haben auch schon angedroht,
    das sie die Coms verlassen werden bzw. sich dann auch bei Jappy abmelden wollen.
    Und das will Jappy doch nicht????????

    Darum BITTE ich Jappy sich das nochmal zu überlegen und die Bildergalerien in den Coms zu lassen.

    Gruß

  7. Varus

    Ich werde mich wohl aus Jappy löschen, da sogar die Gruppengalerie geopfert werden soll! :bad: Dafür habe ich keinerlei Verständnis! :bad:

  8. Rebekkah

    Das mit den Bildordnern für bestimmte User war eine sehr gute Funktion, ich verstehe nicht warum diese abgeschafft wird. Jede Community, die wie Jappy auf Datenschutz wertlegt, sollte diese Funktion anbieten. Wirklich Schade, die anderen Änderungen sehe ich ja noch ein, diese aber nicht.

  9. gueni_rvw

    Leute es reicht!!!! Euer Wegreduzierungswahn erreicht einen Punkt an dem IHR viele langjährige Jappy-User echt verärgert und gegen Euch aufbringt! Wie wäre es statt alles weg zu streichen mal solche Dinge ordentlich lauffähig zu bekommen wie die Jappy-App
    die spinnt fortwährend und muss bei mir min 1 mal die Woche neuinstalliert werden weil es NICHT funktioniert wie es soll!

    „Persönliche Seite“, „Freundeskommentare“, „Geheime Nr. 1“ und Jetzt „Freigabe Galerie für bestimmte Nutzer“
    Dies sind von „alten“ Jappy-Usern sehr wohl genutzte Funktionen!

    Verärgert nicht alle und von mir aus schmeißt mich raus… Aber IHR habt eine an der Waffel!!!

  10. Monella

    Nun ich bin seit vielen Jahren in Jappy und habe hier und dort die weiter Entwicklung mit freude angeschaut und bin mit alle Neuerung klar gekommen ausser mein GB-habe ich nicht umgestellt weil es mir so gefällt wie es ist !!! Diese Freiheit wurde jeden User gelassen DANKE dafür !!! Nun alles andere ist okay so ist das halt Das Leben ist Bewegung und sich weiter zu entwickeln Jappy ist für mich immer noch trotz andere Facebook und ko immer noch mein Favorit und wird es bleiben Es ist als wäre ich mit Jappy gewachsen !!! Der einzige was ich persönlich nicht so gut finde für Emotionen zu zahlen (nicht die ich frei schalte ) das finde ich gut doch meine Emotionen zu zeigen und dafür zu zahlen mhh zumal das ganz schön Credits kostet Wäre es nicht schön wenn die erste an den jeweiligen USER gratis und jeder weitere muß man zahlen Denn so zeigt Jappy noch mehr Emotionen denn Jappy
    zeigt soviele Emotionen mit ihren User !!!

    wäre mal eine Idee
    lieben Gruß
    Monnella alias Melania

  11. Thorsten

    Hallo Freunde im Zeichen des „J“

    Ich muss hier auch mal meinen Kommentar hinterlegen. Das man die „Persönliche Seite“ entfernt, ist für mich ein Feature, dass ich sehr gerne genutzt habe. Zum einen, weil man dort die Möglichkeit hatte individuell etwas über sich oder andere Dinge zu verraten oder an den User zu bringen. Auf der Profilseite sind zudem die Grafiken die man gerne verwendet auf eine Einzige begrenzt. Was einst ein Mehrwert besaß und sicherlich nicht nur für mich, ist nun Geschichte. Der Terminkalender war eh recht sinnfrei und eine gute Entscheidung dieses zu entfernen. Ich bitte die Betreiber von Jappy noch einmal in sich zu sehen und die Persönliche Seite wieder einzubinden. Die Alternativen die dafür angedacht sind bzw. vorgeschlagen werden, sind als Ersatz absolut nutzlos. Kleiner Vorschlag, die Persönliche Seite zurück und ich gebe euch noch einen nützlichen Hinweis, der auch für Übersicht sorgt. Stellt mal auf den Startseiten/Webseiten einen deutlichen Link zum Blog. Hier konnte ich mich erst mal durchklicken bis ich überhaupt mal wußte was los ist.

    Freiheit für die Gruppenbilder!

    Beste Grüße
    Thorsten

  12. Sabrina

    wenn schon grossputz, dann sollten auch diese sex-coms verschwinden. die sollen ihr unwesen doch auf gewisse seiten abhalten.

    greetings.

  13. Barbara

    „Ticker nur an bestimmte Freunde (ehem. Flogs) wird entfernt.“
    Ich nutze diese Möglichkeit sehr oft, genau wie meine Freunde und jetzt wird uns das auch wieder genommen?
    Vorher bei den Flogs hieß es auch, werden entfernt, weil sie kaum genutzt werden.
    Ich kenne Viele die sowohl die Flogs als auch die Ticker nur für bestimmte Freunde genutzt haben.

    „Häufig wurde die “persönliche Seite” auch als Vorlage für GB-Einträge “genutzt”.
    Dem muss ich widersprechen, denn die Leute, die ich kenne, nutzen diese zusätzlichen Seiten, um Freunden und auch Fremden etwas von sich zu erzählen. Ich finde es sehr schade, das Jappy das, was es bisher ausmachte, abschafft.
    Für mich, muss ich ehrlich zugeben, wird es dann wohl langsam Zeit, nach fast 8 Jahren Jappy zu verlassen.

    Echt schade, ich bin bisher trotz Facebook und andere Communites geblieben, eben weil es hier diese zusätzlichen Möglichkeiten gab, wenn ihr die abschafft, werden Viele gehen, weil Jappy dann eben nichts mehr Besonderes hat.

  14. Stephan

    Die Persönliche Seite sollte unbedingt erhalten bleiben!!!
    Sie sagt oft mehr über eine Person, die Interessen und Ansichten, als es auf der Begrüßungsseite möglich und sinnvoll wäre.
    Sie dient der besseren Lesbarkeit, Unter-Gliederung und Übersicht zu verschiedenen Bereichen und Interessen des Persönlichkeits-Profils.

    Ich habe sie selbst immer sehr genutzt um mehr über mich, meine Suche, Ansprüche und Lebensumstände zu vermitteln.
    Und ich habe mir auch auf allen anderen Profilen die Persönlichen Seiten mit besonderem Interesse angesehen.
    (Und wenn sie einem zeigen, dass die Betreffende ganz und gar nicht mein Fall wäre.)

    Ich war schon über so einige der letzten Änderungen verärgert. Im Laufe der Jahre wurde alles immer schlechter und die Möglichkeiten wurden immer mehr eingeschränkt.

    Nicht nur, dass es offensichtlich vielen Verbliebenen nicht mehr gefällt.
    Sondern dadurch ist die „Auswahl“ an Kontakten auch sehr zurück gegangen, da es immer weniger aktive Mitglieder hier gibt.

    Man könnte meinen, die Macher dieser ständigen Veränderungen würden für eine systematische Sabotage unseres ursprünglich beliebten und erfolgreichen Jappy bezahlt.

  15. Kopfhoerer87

    ich finde es unmöglich, was alles geändert wird, damit werden die user nur vertrieben, wobei die userzahl davor schon geschrumpft ist. jappy sollte sich eher bemühen die user beizubehalten und neue dazuzugewinnen, aber das wird wohl nicht eintreten bei den ganzen negativen änderungen. ich bin sehr enttäuscht und finde es traurig, dass sie sich entschlossen haben wiedermal einiges zu ändern. ich kann es nicht „vereinfachen“ nennen, da es eher fehlendes material ist, als eine bessere oberfläche.
    ich hoffe, dass sich hier noch viele weitere enttäuschte user melden werden, damit eine beträchtliche anzahl an kommentaren zusammenkommt. jappy wird sterben, wenn es so weiter geht und das möchten wir nun wirklich nicht.

  16. Beate

    ich schließe mich dem Kommentar von Rebekkah an: Das mit den Bildordnern für bestimmte User war eine sehr gute Funktion, ich verstehe nicht warum diese abgeschafft wird.

  17. gina

    Ich finde es gut das mal was verbessert wird, alle maulen immer dann rum, wenn etwas geschieht………
    Es wird gemault , wenn nichts passiert , und nun wird mal was gemacht , dann ist es auch wieder falsch…… Leute es ist alles kostenlos was wir auf Jappy haben, und wir sind schon recht verwöhnt, wenn man sich andere Seiten ansieht……..

    Man sollte die Galerien lassen, nur man sollte ab und zu mal einen blick in die galerien werfen, denn so manches bild , sollte da nicht rein…..
    “ Ticker “ sollte nur für Freunde sichtbar sein, was haben die anderen mit meinem Mitteilungen zu tun ? Nichts…….. und wen interessiert es, wenn man sich nicht kennt..

    “ Persönliche Seite“ ich hab nie auf eine Seite geklickt , wenn ich mal auf ein Profil war…

    “ Coms “ manche coms sind überflüssig, und wenn ich mir den titel der com so manches mal ansehe , dann wird mir übel….

    “ Emotionen“ da sollte man sich vllt mal was einfallen lassen, wie das die ersten 5 so vergeben werden können….

    Wie gesagt , man sollte sich auch mal auf die positiven dinge freuen , die nun kommen……. kann doch nur besser werden…….

  18. die_Pe

    also die über die Abschaffung der Bildergalerien in den Com`s ärgere ich mich schon…gerade in den Foto und Künstlercom´s sind sie ein Hauptbestandteil und werden zumindest in meinen Com`s,rege genutzt…somit werden diese Com`s natürlich überflüssig.
    Wie ist das mit Bildereinstellen in einem Forum…das ging ja bisher nur über einen Hoster-Drittanbieter…bleibt das dann weiterhin so kompliziert?…dann ist das Mist…ausserdem finde isch sowas auch sehr unübersichtlich…da ist ein Fotocomforum doch gleich „zugemüllt“…aber nun…ist euer Laden…klar!…Müsst euch aber auch ned wundern,daß ihr immer weniger Nutzer habt!…Scahhft ruhig noch meh ab,dan bleibt eh nix mehr übrig…ausser die Notgeilen,die einen hier anonym blöde Anmachen…schade!

  19. Matthias

    Jappy wird am 02.05.2015 Kostenpflichtig, Monatl. 1,97€, naja null funktion und dann gebühren haben wollen 🙁

  20. Robert

    Es muss doch irgendwo einen Ursprung haben. Facebook allein bzw andere Netzwerke sind da nicht schuld. Es starb mit der Wegrationalisierung des zentralen Forums (damaliger Nutzerstand um die 2 Millionen) nebst einigen anderen Dingen, um Ressourcen für die ach sosuperbe V4-Version mit ihren supertollen Funktionen frei zu geben. „Never change a running system“.
    Sicher, zwischendurch braucht man immer etwas frischen Wind, da mal am Design was geschraubt, dort ein nützliches Knöpfchen hingebaut. Aber V4 war letztlich der Todesstoß. Es haben genug Leute damals im noch vorhandenen Forum diese Entwicklung vorausgesagt. Man hat sie teilweise verlacht oder nicht ernst genommen. Wieso kann man sich diesen Fehler nirgends eingestehen? Was damals oft angeführt wurde, im Forum würde ja nicht so viel geschrieben, deswegen kann es auch weg.

    Allerdings kenne ich selbst sehr viele, die dort einfach mal reingeschaut zu haben, um mitzulesen. Man konnte sich so auf Jappy beschäftigen, auch wenn grad mal nur wenige Freunde online waren. Man hat interessante An- und Einsichten anderer Mitglieder bekommen, wie eine gemütliche Kaffeerunde, bei der man teilhaben konnte.

    Was ist Jappy jetzt? Eine tote Wüste. Man kann online schauen nach ein paar Freunden und wenn man mit denen grad keine Lust hat zu schreiben, war es das auch schon. Spiele gibts überall, meine Freunde online sehen ohne mit ihnen zu schreiben kann ich auch überall woanders. Was Jappy herausgestellt hat, waren Chat und Forum. Hier konnte man Bekanntschaften schließen, sich austauschen, stöbern…es war einfach interessant auf Jappy, selbst wenn man grad nicht mit seinen Freunden geschrieben hat. Geht zu dem wieder zurück, was euch groß gemacht hat…vielleicht in neuem Gewand. Aber macht es nicht noch mehr kaputt.

  21. fantastique

    Zitat: Gizmo45

    …es ist ein Witz, was man alles unter dem deckmantel der Vereinfachung macht. Vereinfachung für wen eigentlich? Für den Nutzer wird es immer schlimmer und unübersichtlicher, weil man immermehr den Überblick verliert, wer welche Daten einsehen kann und wird… Dazu kommen immermehr Spitzeleien einzelner User und „Meldungen“ was durch Jappy unterstützt wird… jappy laufen immermehr User davon, sehr viele sind nur noch inaktiv und beteiligen sich nicht mehr auf Grund immer neuer gegen den user gerichteten Regelungen… Vor Jappy war ich mal bei der Plattform Jux… Bin dann nach jappy gekommen, weil es bei Jux genauso anfing wie nun bei Jappy… Jux ist eingestellt worden vor nunmehr ein paar Jahren… Selbiges wird Jappy wiederfahren, es sind nun schon nur noch etwas mehr als die Hälfte der ehemaligen Mitglieder dabei…Eine sogenannte Produktvereinfachung und die vorgenommene Herabsetzung des Eintrittsalters werden auch nicht die Mitgliederzahlen erhöhen…

    der gute mann hat alles gesagt was uns usern am herzen liegt , ich möchte nicht das jappy als abklatsch eines grösseren formates endet , sonst bin ich auch bald weg und viele andere meiner freunde auch … wehret den anfängen und überlegt was ihr macht mit unserem JAPPY

  22. Passion

    In der Hoffnung, dass UNSERE Beiträge hier auch von JAPPY höchstpersönlich gelesen und ernst genommen werden, melde auch ich mich zu Wort.

    Viele Änderungen sind sinnvoll, aber vor allem die PERSÖNLICHEN SEITEN wegzunehmen ist ein absoluter Eingriff in UNSERE Persönlichkeit. Nur weil einige Pers. Seiten nicht täglich „aktualisiert“ werden, heißt es nicht automatisch, dass diese nicht genutzt werden!
    Die persönlichen Seiten sind für viele Menschen eine Seite, um sich „auszudrücken“ – einige vereinen dort Interessen, andere offenbaren dort ihr Leben (z.b. kenne ich jemanden, der durch Schlaganfälle sich schriftlich kaum artikulieren kann und vieles einfach nachschreibt, weil er so übt. Er kann also keine Sätze mit den Tasten kombinieren und so wurde auf seiner persönlichen Seite quasi eine Informationsseite eingerichtet, warum er so ist, damit er am gesellschaftlichen Leben teilnehmen kann) und wieder andere nutzen diese Seite, um ihre Gästebucheinträge kreativ vorzubereiten (dazu z.B. gehöre ich).

    Auf seiner Profilseite hat man schließlich begrenzte Möglichkeiten sich kreativ und persönlich auszuleben.

    Klar kann man seine Gästebucheinträge in diesem „Selbstgespräch“ in der Mailbox gestalten. Aber warum wird denn diese Funktion nicht deaktiviert. Ich kann mir schwer vorstellen, dass mehr als die Hälfte der User „Selbstgespräche“ in ihrer Mailbox mit sich führen.

    Mensch Jappy, wir sind doch nicht schizophren, dass wir schriftliche „Selbstgespäche“ führen müssen – es sei denn, es hauen demnächst noch MEHR Leute ab. WIR wollen UNSERE Pers. Seiten zurück – eben weil sie PERSÖNLICH sind. Sie erzählen doch etwas über UNS – uns Menschen!

  23. Lemonsweet

    Hi liebes Jappyteam,

    ich bitte um die Löschung meines gestrigen Eintrages! Denn so habe ich das nicht geschrieben, jegliche Kritik und Vorschläge wurden gestrichen…dann brauch mein Bericht auch gar nicht zu erscheinen!
    Lg Lemonsweet

  24. Michaela Maatoug

    Liebes Jappy Team ,
    ich bin ehrlich entsetzt und auch traurig , den Jappy hat sich bisher erfrischend von anderen Netzwerken abgehoben , eben gerade durch Dinge die es anderswo nicht gibt !
    Als da wären zum ersten : Personenbezoge Galerienilder/Alben , zum zweiten den nur für bestimmte Personen sichtbaren Ticker und auch die erweiterte Profilseite zur individuellen Gestaltung !
    Das sind für mich die Schwerpunkte der Änderungen, da ich alles davon nutze .
    Mit dem Wegfall entzieht man den Usern einen Mehrwert , etwas das es so anderswo nicht gibt !!
    Das ist nicht akzeptabel für mich und aus dem Freundeskreis werden schon die ersten Stimmen laut die meinen es ist Zeit zu gehen.
    Sind meine Freunde hier weg , dann hält auch mich nichts mehr hier… auch wenn ich das nach sovielen Jahren sehr traurig finde 🙁

    Macht bitte nicht den Fehler den Wer-kennt-wen ( RTL ) gemacht hat und setzt den Usern nicht ungewollt und ungefragt solche gravierenden Änderungen vor die Nase ! Was wurde daraus ? Es wurde geschlossen weil zu viele gegangen sind und die verbleibenden keinen Spass mehr hatten ohne die Freunde .

    Desweiteren braucht mit Sicherheit hier kein Mensch mit einen ggf. bestehenden Facebookprofil .. das ist totaler Murx – sorry aber meine Meinung .

    Mein Vorschlag : Eine erweiterte Profilseite für ALLE bestehen lassen , sowie 1 Album das für bestimmte Personen freigeschaltet werden kann . Der Ticker sollte auf jeden Fall so bleiben , ebenfalls die Möglichkeit eines Gruppenalbums. Und bitte keinerlei Verknüpfungen zu Facebook !

    Ich hoffe sehr das hier die Verantwortlichen genau nachdenken was sie tun und auf die User hören . Auch wenn nicht viele dazu etwas schreiben , aber die Erfahrung zeigt , das viele schweigend gehen .

    LG und schöne Ostern

  25. TomDotCom

    Ich bin nun seit fast 10 Jahren Jappy Mitglied und habe diese Seite in ihren verschiedenen Entwicklungsstadien erlebt. Was mich persönlich sehr irritiert ist das die Seite sich im laufe der Zeit eher zurückentwickelt hat anstatt für den Nutzer interessanter zu werden.

    Dies betrifft vor allem den Funktionsumfang der durchweg immer simpler gestaltet wurde. Ein deutlicher Wendepunkt war dabei die Umstellung auf die Mobile Version. Die neu dazugekommene Generation an Nutzern benutzt diese Seite hauptsächlich als Flirtseite. Mit der Zeit haben sich dann viele Langzeit-User abgemeldet und sind zu anderen sozialen Netzwerken abgewandert.

    Es gibt kaum noch Anhaltspunkte die einen sozialen Austausch innerhalb anderer Interessenbereiche ermöglicht.

    Das führt dazu, dass besonders neue User erst gar kein Interesse daran entwickeln sich hier sozial auszutauschen. Eine weitere Folge ist das viele Nutzer ihren Account nur kurzzeitig nutzen, und wenig bis gar nicht Pflegen und ausbauen. Das zeigt sich besonders daran das die Zahl an „Fakes“ und „Bots“ stetig zugenommen hat. Ebenso das Angebot an Frauen die hier ihre finanziellen Interessen vertreten etc. Dadurch wird eine Atmosphäre generiert die wiederum das Nutzerverhalten beeinflusst. So hat sich auch der allgemeine Tonfall der Kommunikation geändert, man begegnet sich mit Misstrauen. Sexuelle Belästigung ist an der Tagesordnung. Das ist der Abgrund in den dieses eigentlich ganz nette Portal grade rutscht.

    Im Blick auf das Nutzerverhalten wirkt es dann auf mich schon fast wie ein Witz, wenn eine Änderung durch mangelndes Interesse begründet wird. Das Interesse wird seitens der Plattform nicht aktiv gefördert.

    Jappy hatte die Chance gehabt im Angebot der sozialen Netzwerke eine regionale Konkurrenz gegen internationale Netzwerke zu entwickeln. Die Hürde die dabei zu überwinden wäre, ist das Vorurteil das Jappy eine billige Flirtseite sei. Statt dem entgegenzuwirken und einen eigenen Charakter zu entwickeln hat man vor diesem Vorurteil kapituliert.

    Auch aus Medienwirtschaftlicher Sicht ist das eine Entwicklung die ich nicht nachvollziehen kann. Klar stehen immer Serverkosten, Programmierung und Wartungsaufwand gegen die Werbeeinnahmen die eine solche Plattform generiert. Allerdings schaffen Kurz-Accounts weniger gewinnbringenden „Traffic“ als langfristige Nutzeraccounts die immer wiederkehren und ihre Freunde einladen. Würde man zum Beispiel die Themen „Gemeinsame Interessen, Hobbies, Frezeit“ in den Fokus rücken, könnte ein solider Nutzerpool gebildet werden. Da sich die Seite nie offen als „Flirtportal“ geoutet hat ist das ein deutlicher konzeptioneller Vorteil gegen die teils kostenpflichtige Konkurrenz an Flirtseiten.

    Was will die Seite Sein? Eine Community? Eine Flirtseite? Sie wird immer mehr zu einer einfachen App umstrukturiert und es fehlt ein klar definiertes Nutzungskonzept.

    Eine Funktion gleich ganz abzuschalten erscheint mir als ein sehr radikaler Schritt, auch wenn sich dadurch die Betreiberkosten reduzieren. Vielleicht wäre es geschickter gewesen zu limitieren statt zu liquidieren, also als Beispiel die Bildergallerie in den Gruppen erst ab einer bestimmten Nutzerzahl zu aktivieren.

    Für mich steht eine Sache fest: Vor 5 Jahren hat Jappy mehr Spass gemacht und es wird nicht besser.

  26. Monique_P

    Moin Moin jappy,

    hier haben viele so richtig recht mit dem was sich auf den herzen haben
    vor allem die APP.. geht garnicht… für alle die ein Android-Smartphone besitzen.
    Holt euch die Firefox-APP und klingt euch damit auf jappy ein…
    zum ersten seht ihr mehr und die Funktionalität funkt..
    hab ich schon ewig und kann ich nur empfehlen.

    Das die persönliche Seite wech ist, damit kann ich leben
    aber das Ihr die Galerien auch zerstört finde ich nicht gut.
    Bilder lassen nicht nur die Kommunikation aufrecht stehen,
    nein SIE sind auch Ausdruck von Freud und Leid.
    Es wäre ja so als ob man seine Geburtstagparty oder andere Erlebnisse
    nur mit Worten den anderen wiedergäben täte dann
    und wie langweilig kann das sein hat doch nicht jeder
    soviel Aufnahmekapazität.

    Wie heisst es doch so schön:?

    EIN BILD SPRICHT MEHR ALS TAUSEND WÖRTER…

    Stattdessen lasst Ihr Gruppen zu, deren Namen ganz klar
    auf das hindeutet was IHR eigentlich nicht wollt.

    Aber ich will auch loben:

    Bisher hat der Support (mir zumindest) stets gehöhr gehabt
    und auch entsprechend agiert, dafür möchte ich auch Danke sagen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Monique_P

  27. Schnii

    ich find es beschissen das man nun nicht mehr auf bildkommentare antworten kann …und zu dem das man nich selbst entscheiden darf ob man die profilbesucher sieht oder nich..also jappy lässt echt stark nach o.O

  28. kuschelfant

    Hallo Jappy und Co.

    also auch wenn einige Dinge abgeschaltet werden, ist die Deaktivierung der „Event-Funktion“ für unsere Gruppe
    echter Mist. Wie sollen denn unsere Mitglieder jetzt über die Events informiert werden und sich anmelden oder absagen können ?

    Da unsere Gruppe erst seit Dezember 2014 besteht, können wir das Event-System logischerweise nicht schon jahrelang nutzen..
    hier solltet ihr noch mal nachbessern.

  29. Bugs

    Änderungen? Ja, wenn sie sinnvoll und nachvollziehbar sind.
    Aber ehrlich, es geht doch nicht um „Änderungen“ in dem Sinn, das Produkt Jappy zu verbessern.
    Es geht um Einsparungen und Vereinfachungen um Jappy dem Einheitsbrei anderer Sozial Networks, a la FB, anzupassen.
    Nur verliert Jappy damit seine Einzigartigkeit, das es so sympatisch und beliebt gemacht hat.
    Wird ja auch durch massenhafte Austritte „belohnt“.
    Zur Pflege der Kundschaft gehört nun mal auch, auf diese zu hören.
    Nicht sie zu ignorieren und arrogant an deren Bedürfnissen und Wünschen vorbei zu wurschteln.

  30. avenginggoddess

    Jetzt möchte ich mich hier auch mal zu Wort melden, weil ich es ungeheuerlich finde, wie Ihr mit uns umgeht.
    Erst einmal heißt bei mir eine Vereinfachung nicht, daß ich mich immer wieder aufs Neue stundenlang durch den Jappy-Dschungel welzen muß, um die Neuerungen und angeblichen Vereinfachungen zu finden!
    Des weiteren ist es eigentlich eine Form der Höflichkeit, daß die Jappymacher uns Mitglieder auch persönlich über unseren Mailaccount zu solch einschneidenden Änderungen informieren, denn dafür wurde mal irgendwann die Mailrubrik Systemnachrichten geschaffen, die Jappy selber mal so gar nicht für so was nutzt. Und sollte ich mich vertun, daß diese Änderungen mit dem System zu tun haben, laß ich mich gerne von Jappy belehren, aber ich glaube dann würde Jappy sich das oberste Armutszeugnis geben, was auch nur geht.

    ALSO BITTE SCHREIBT UNS GEFÄLLIGST SELBER AN ,WENN SO EINSCHNEIDENDE ÄNDERUNGEN AUFTAUCHEN.

    Es kann nicht sein, daß die Mitglieder bei Jappy nur zufällig, wenn sie gerade mal in den einzelnen Funktionen unterwegs sind, so einschneidende Änderungen und Löschungen mit bekommen, wie z.B. die persönlichen Seiten!
    Mit den Löschungen der Persönlichen Seiten habt Ihr Vielen von uns sehr deutlich gezeigt, was Euch unsere Persönlichkeitsrechte und was wir als Person für Euch Wert sind und das finde ich schon mehr als traurig.

    Ich kenne kaum Profil wo die persönlichen Seiten nicht genutzt wurden – manche hatten sogar mehrere so wie ich und haben diese auch gepflegt!!! Ich hatte drei Persönliche Seiten die auf mich zugeschnitten waren, sogar mit Bildern von mir und sehr viel Text hinterlegt mit Musik! Natürlich habe ich nicht jeden Tag ,Woche oder Monat da was geändert-sonst wäre ich ja nicht ich und würde nicht charakterfest sein- aber ich habe sie schon alle Monate gepflegt!
    Was mir wichtig erscheint um mich so zu erklären wie ich bin oder was mich interessiert, das paßt nicht in eine begrenzte Buchstabenzahl in eine Profilseite! Und ich bin nicht bei Facebook oder sonst wo zu finden, werde mir aber überlegen müssen, bei Jappy abzuwandern, weil es mir auf deutsch gesagt langsam hier gewaltig stinkt!

    Das Einzige wo ich zu finden bin, ist Stayfriends, daher war die Rubrik mit besuchten Schulen und meinen Namen unsinnig und überflüssig, die Ihr gerne löschen könnt!

    Dann gibt es die Änderung, daß Meinungen über Freunde wegen zu geringer Nutzung deaktiviert wird. Das ist auch ein Einschnitt,den ich nicht verstehen muß! Dort steht einiges zu meinen Freunden, was mir wichtig erscheint und war auch nicht dafür vorgesehen, ständig zu ändern, dann hätte ich ja keine Meinung! Wie seid Ihr eigentlich drauf bei Jappy?-ändert Ihr ständig Eure Meinung über Feunde oder habt Ihr keine, daß ihr so dumm daher schwätzt!????
    Und wenn ich das schon editieren muß, dann kann ich mich gleich hier abmelden und über Chat und normaler eMail mit meinen Freunden kommunzieren!!!
    Das muß hier einfach mal deutlich gesagt werden!!!

    Dann die Änderung mit den Grünen Ordnern! Jetzt mal ernsthaft eine Frage an Jappy: ich weiß, daß ein Drittel der User hier grüne Ordner hat, wo sie nur bestimmte Leute Einblick geben und plötzlich werden sie angeblich kaum genutzt. Seid Ihr mittlerweile hier vollkommen Realitätsfremd geworden und checkt nichts mehr??? Oder schafft Ihr Euch nur mehr Speicherkapazität für die Werbung ,womit sich Kohle verdienen läßt?? Scheinbar zählt bei Bei Euch Jappymachern nur noch der Profit und nicht die Mitglieder!!!!

    Zu …die Deaktivierung der Galerie in der Gruppe
    Zitat:Die wenigen Gruppen, in denen diese Funktion genutzt wurde, können zum Beispiel ein eigenes Forum in der Gruppe für die Bildereinstellung eröffnen. „ Zitatende
    Warum dann nicht einfach gleich die Galerie in ein Forum umwandeln. Sind die Bilder und Kommentare erst weg sind einige teils unwiederbringlich – da solltet ihr auch mal drüber nachdenken!

    Leider habe ich mich noch nicht durch jede Funktion durchgewühlt um alle einschneidenden Änderungen und Löschungen gefunden zu haben! Aber ich habe nicht den ganzen Tag Zeit in einer angeblichen Spaß- Community, die seit mehr als einem Jahr nur noch Streß verursacht und mit Spaß so garnichts mehr zu tun hat, durchzuwurschteln.
    Sorry aber ich lebe noch in einer realen Welt und arbeite VOLLZEIT auch noch und habe Familie.
    Jappy hatte ich zum Spaß mal genutzt um mich mit Freunden auszutauschen und mitzuteilen, wenn mir danach war, aber mittlerweile komme ich immer mehr zum Schluß, warum bei Jappy bleiben wo es doch Watts Upp gibt und Sonstige Möglichkeiten um sich auszutauschen und wo nicht jeden Tag oder Monat mal wieder was Neues meist Ärgerliches an Änderungen kommt!

    Zu Eurem Zitat: „Wir wollen Jappy vereinfachen. Im Ergebnis sollte ein übersichtlicheres Produkt mit verständlichen Funktionen stehen. Jappy hat im Laufe der Jahre eine kaum zu überschauende Vielzahl von Funktionen, Funktiönchen und Mehrfachfunktionen angehäuft, vor denen der neue Jappy – Nutzer oft ratlos steht und die selbst bei langjährigen Powernutzern oft unbekannt sind oder zumindest einige Fragezeichen hinterlassen.„ Zitatende
    Hier kann ich nur sagen, ich bin seit 2008 hier und da war alles prima,übersichtlich, verständlich und keine unnützen scheiß Funktionen vorhanden. Vielleicht solltet Ihr mal wieder auf dieses Einfache System zurück greifen und nicht wie außer Kontrolle geratene Furien , die mit Ihrer Langeweile nichts anfangen können,hier rum werkeln!!!!

    EUER BLOG Frühjahrsputz & Produktvereinfachung auf Jappy erscheint mir mehr und mehr als ein sinnloser Versuch seine Jappy- Mitglieder Milde zu stimmen und ich glaube nicht, daß das viel Sinn macht. Sinnvoller wäre es, seine Mitglieder auch mal für voll zu nehmen und nicht ständig zu übergehen.
    Und noch ein Hinweis zu Eurem Zitat:“Die gesamten Veränderungen werden in der Jappy Wiki angezeigt. „ Zitatende _ wir gehen hier nicht rein um ständig in WIKI nach eurem GUTDÜNKENHANDELN zu suchen. Sprich ich bin hier nicht ,um mich ständig mit Änderungen und Neuerungen auseinander setzen zu müssen!!! Das soll dann noch eine Spaß-Community sein??? Sorry aber wo bleibt dann da der Spaß??????????????????
    JAPPY denkt nicht nach und handelt ohne Sinn und Verstand- das ist meine persönlich Meinung dazu, ob’s denen gefällt oder nicht!!!!!!!!!

    Schlußendlich kann ich für mich sagen, daß ich hier früher mit Freude rein gegangen bin und Spaß hatte. Jetzt gehe ich hier rein und ärgere mich nur noch und immer wieder aufs Neue, mich wieder eingeloggt zu haben und noch nicht gelöscht zu haben.

    Mein Fazit dazu:
    Ich werde mich auch bei Watts Upp anmelden und dann, so wie viele schon, nur noch alle paar Wochen hier rein schauen oder es ganz löschen,weil es einfach kein Spß mehr macht und so Viele User auch aus meiner Freundesliste sich gelöscht haben.

  31. LalunaX

    Auch ich möchte mich zu der angeblichen Vereinfachung äüßern.
    Vereinfanung heißt wohl bei Jappy eifach einiges streichen wie z.B die persönliche Seite, auch ich habe sie gern und oft genutzt.
    Aääe Informationen zur angebeblichen Vereinfachung sind bisher ohne persönliche Informationen an die User erfolgt. Nur Duch Zufall habe ich es teilweide mitbekommen und duch andere Nutzer einiges erfahren, wie z.B. das Terminsytem bei den Geburtstagen welches deaktiviet wird und und und
    Finde auch das vorhandene Bildordnersytem sehr gut…welches ja auch wohl gändert werden soll.
    Will jetzt nicht alle einzelnen Punkte aufführen…aber werde mich nach einer anderen Commuitis umschauch…denn so macht mir das hier keinen Spaß mehr……Jappy ist dann auch nichts besonderes mehr…war bisher zufreiden mit Jappy so wie es war.

  32. einfachich_1967

    Hallo liebes Jappy.Team !!!

    hab jetzt mit entsetzen gelesen, daß ihr bei den Bildern die Funktion „für ausgewählte User“ löschen wollt !
    Wenn ihr das wirklich macht, werde ich wohl meine ganzen privaten Fotos entfernen, denn ich will nicht, daß alle Jappy-Freunde meine Fotos sehen. Denn es machen leider einige auch nur Freundschaftsanfragen um Fotos sehen zu können und bei Nichtgefallen liest man kein Wort mehr von denen … weiß ich von anderen Chats.
    und Kennwort werde ich auch keines vergeben, denn Kennwörter kann man sehr leicht weitergeben und man weiß erst nicht, wer aller die Fotos sieht.

    Wäre toll, wenn ihr euch das nochmals überlegt !!!!!

  33. junijuli

    warum werden hier mails,kritiken usw entgegen den jeweiligen meldungen seitens jappy gar nicht erst veröffentlicht?!zensur??

  34. Gabi

    Ich finde es nicht ok einfach Funktionen zu löschen. So halten ihr die Mitgliederflucht nicht auf.
    Erst die persönliche Seite, jetzt die Galerie in den Gruppen. Wie lege ich den in der Gruppe ein eigenes Forum für Bilder an? Darauf wird nicht hingewiesen.

    Irgendwie wird JAPPY immer unattraktiver.

    So wird Jappy niemals “Volljährig”. Die Zahl der User die Jappy verlassen ist höher, als die, die Jappy neu für sich entdecken.

    Ich habe mich bisher immer geweigert zu Facebook zu wechseln, ab ich sollte doch mal drüber nachdenken, weil viele meiner Jappy Freund nur noch da zu finden sind.
    Und bringt euren Moderatoren mal die deutsche Sprache bei, damit solche Sätze:

    “Wir tun Funktionen Deaktivieren die von Nutzern nicht bzw so selten nutzen, aktuell können wir Ihnen nicht sagen welche neuen Funktionen dazu kommen werden.”

    nicht mehr an User verschickt werden. Den Moderator sollte man mal mit dem Rechtschreib-Duden schlagen. Tut tut *kopfschlag*

    In diesem Sinne

  35. Soulpatrol

    Die Sachen die Jappy ausmachen und Standart bei Social Communitys sind, werden mitunter abgeschafft.
    Jappy, das neue Aldi der Social Communitys.
    Auch die Facebook Login Möglichkeit…ideal für die verbliebenen User die Facebook meist gar nicht nutzen wollen.

    Danke Jappy, für die vielen tollen Jahre.
    Jetzt geht das Schiff endgültig unter 🙁

  36. Froodle59

    Aus Protest gegen die Kastration meines Profils, insbesondere der Streichung von Zusatzseiten und das Einschränken der Funktion in der Galerie, was den Zugriff auf bestimmte Bilder angeht, hab ich jetzt alle !!!!!!!!! Bilder auf unsichtbar gestellt und meinen Begrüßungstext durch eine Protestnote ersetzt ! Ich hoffe, es schließen sich noch ganz viele Leute meinem Protest an ! Wird das nicht zurückgenommen, werden alle Bilder bei mir gelöscht ! Basta !

  37. ----

    Wie wärs wenn Ihr die Emotionen und Geschenke entfernt? Werden auch „oft genutzt“ 🙂

  38. Dori

    ohne worte..

  39. Elke

    Nichts gegen Änderungen, …

    aber wirklich schade finde auch ich, dass in der Bildgalerie, die Möglichkeit Alben nur für bestimmte Personen zu öffnen, entfernt wurde.
    Klar ich kann in passwortgeschütztes Album umwandeln … nun, muss ich dort dann laufend mein Passwort ändern … bescheuert … auch ich habe Fotos, welche ich nicht nur für mich, oder für alle / Freunde sichtbar haben will …
    Fand die Erfindung „nur für ausgewählte Nutzer“ hervorragend … so hatte ich die Möglichkeit, für kurze Zeit ein Album für eine bestimmte Person zu öffnen …

    genau so schade finde ich, dass „Meine Seiten“ heraus genommen wurden. Dort hatte man die Möglichkeit, Dinge über sich zu erzählen, was nicht jeder gleich auf den Ersten Blick sehen musste …

    Ich persönlich, würde es viel angebrachter finden, wenn endlich mal die Emotionen überarbeitet würden und dort dringend erneurt werden. Ich finde es sind viele negative und nicht unbedingt angebrachte Emos vorhanden … Emos sollten etwas positives rüberbringen …
    Das Gleiche gilt für Geschenke … es sollten hier sinnvolle und weniger kitschige Geschenke da sein …

    Sehr gut finde ich, dass endlich die Sichtbarkeit der Profil-Besucher nur noch für den Nutzer zu sehen ist.

    Vielleicht kommt bei Allen weiteren Veränderungen tatsächlich mal etwas vernünftiges heraus … die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

    Viel Spaß weiterhin 🙂

  40. Jazz_Driver

    Eure neuerungen in allen Ehren aber das man es nicht schafft ein Weihnachtsspiel zu bieten das ist schon mehr als Traurig . Dann wundert euch nicht wenn die Userzahl immer weiter nach unten geht

    wie soll man da noch Spaß haben , Vielen dank für nichts

Einen Kommentar schreiben